REGIOALBJOBS.de – die neue Version

Liebe Nutzer von REGIOALBJOBS.de,

am 28.03.2015 wird die neue Version unseres regionalen Online-Stellenportals www.regioalbjobs.de veröffentlicht. Mit dieser Umstellung gehen auch ein paar Änderungen einher, die wir Ihnen in unserem Blog vorstellen möchten. Uns ist es wichtig, dass Sie das Portal trotz der kleinen Änderungen in gewohnter Weise nutzen können.

Im folgenden möchten wir zunächst auf ein paar allgemeine Fragen eingehen.

Warum kommt die Umstellung?

Die aktuelle Version REGIOALBJOBS.de ist vor ca. 4 Jahren von unserem Dienstleister Joblocal (einem Spezialisten für regionale Online-Stellenportale) entwickelt worden. In dieser Zeitspanne hat sich in der Entwicklung von Webseiten natürlich einiges getan.

Im letzten Jahr hat jeder Vierte  REGIOALBJOBS.de über ein mobiles Gerät aufgerufen. Um auf diesen Trend zu reagieren, ist die neue Version in einem sogenannten “Responsive Design” erstellt worden. Auf jedem Gerät wird REGIOALBJOBS.de nun optimal dargestellt.

Wann kommt die Umstellung?

Wie bereits oben erwähnt, wird am Samstag, den 28. März die neue Version aufgespielt. Das wird in der Nacht passieren, so dass es für die meisten Nutzer keine Einschränkungen geben wird.

Was ändert sich für die User?

Wer auf Jobsuche ist, der profitiert neben der einfacheren Bedienung über mobile Geräte vor allem von der verbesserten Suchfunktion. Nun lässt sich noch schneller der passende Job finden. Darüber hinaus wurden ein paar kleinere Features im Bereich der Online-Bewerbung ergänzt, welche die Nutzung unserer Plattform komfortabler machen. Die meisten Funktionen haben sich aber bewährt und bleiben daher unverändert.

Was ändert sich für die Arbeitgeber?

Für Arbeitgeber gibt es zahlreiche neue Funktionen, welche die Nutzung von REGIOALBJOBS.de optimieren. So wurde vor allem im Bereich der Anzeigenverwaltung als auch bei den Administrationsmöglichkeiten des Unternehmensprofils neue Optionen hinzugefügt. Aber auch hier ändert sich am Kern nur wenig. Ihre Anzeige können Sie weiterhin mit wenigen Klicks veröffentlichen.

Ich habe ein Problem, aber wie kann ich eine Lösung finden?

Trotz der ausgiebigen Entwicklung dieser neuen Version und der vielen Test, die wir durchgeführt haben, kann es immer wieder passieren, dass Fragen offen bleiben. Daher haben wir unter den folgenden Seiten einige Beispiele für die wichtigsten Änderungen auf REGIOALBJOBS.de zusammengefasst.

Sollten Ihre Fragen auch weiterhin unbeantwortet bleiben, so zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen natürlich gerne weiter und werden diese Liste immer weiter ergänzen.

Ihre Kontaktmöglichkeiten:

  • Telefon: 07121 / 302 534
  • E-Mail: info@regioalbjobs.de

 

1) Die neue Navigation

2) Stellenanzeige schalten mit Anzeigen-Flat

3) Stellenanzeige schalten ohne Anzeigen-Flat

4) Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

5) Benutzer und Kontakte

6) Oft gestellte Fragen

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlicht unter Neue Version | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

REGIOALBJOBS.de – Neue Navigation

Die größte Veränderung in der neuen Version von REGIOALBJOBS.de findet sich in der Navigation. Diese betreffen sowohl die Nutzung der Suchfunktion auf der Seite, wie auch die Verwaltung der Unternehmensaccounts.

Öffentliche Navigation

Bei einem ersten Blick auf die neue Startseite von REGIOALBJOBS.de fällt schnell ein grauer Navigationsbalken ins Auge. Hierbei handelt es sich um die Öffentliche Navigation, die vornehmlich bei der Suche nach Stellen zu nutzen ist und permanent angezeigt wird:

Hauptnavigation

Zum Vergrößern bitte anklicken!

  • Startseite: kehren Sie immer auf die Hauptseite von REGIOALBJOBS.de zurück
  • Job finden: starten Sie die detaillierte Suche nach Stellenanzeigen
  • Unternehmen suchen: starten Sie die Suche nach Unternehmen, die auf REGIOALBJOBS.de aktiv sind
  • Blog: öffnet den REGIOALBJOBS-Blog mit Informationen und Meldungen über den lokalen Arbeitsmarkt
  • Regionen: öffnet allgemeine Informationsseiten über bestimmte Orte und Regionen im Vertriebsgebiet Neckar-Alb
  • für Arbeitgeber: informieren Sie sich als Unternehmen über die Angebote von REGIOALBJOBS.de
  • Anmelden: ermöglicht die Nutzung eines bereits bestehenden Unternehmens- oder Bewerberaccounts

——————————————————————————————————————-

Um REGIOALBJOBS.de wie gewohnt nutzen zu können, haben wir Ihnen im Folgenden einen exemplarischen Login-Ablauf zusammengestellt, in dem wir auch alle auftretenden Buttons erläutern. In diesem Fall behandeln wir das Beispiel eines Unternehmens mit einer Flatrate.

Anmelden/Login

Um sich anzumelden, klicken Sie wie gewohnt auf den Button “Anmelden” rechts oben:

Anmeldebutton

Anmeldebutton

Es öffnet sich ein Dialogfenster, in den Sie bitte Ihre Logindaten eingeben. Hierbei handelt es sich um die gleichen, wie Sie sie auch in der bisherigen Version verwendet haben:

Einloggen

Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Nach der erfolgreichen Anmeldung gelangen Sie zur zentralen Übersicht Ihres Accounts, von wo aus Sie – wie bisher auch – alle weiteren Aktionen steuern können:

Übersicht

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf den ersten Blick werden Sie die Funktionen von der bisherigen Version wiedererkennen:

  • Anzeige erstellen (grün, rechts oben): öffnet das Menü zum Erstellen der Anzeige
  • Anzeigen verwalten (blau, Mitte): öffnet die Verwaltungsübersicht der Anzeigen (=Meine Jobs)
  • Profil verwalten (blau, Mitte): öffnet die Verwaltung des Unternehmesaccounts (Beschreibungen und Rechteverwaltung)
  • Bewerbungen verwalten (blau, Mitte): öffnet die Übersicht aller erhaltenen Bewerbungen
  • Datenbank durchsuchen (blau, Mitte): öffnet die Lebenslauf-Datenbank (nur bei Flatrate-Buchung möglich)

Interne Navigation: Mein Konto

Wie Sie auf dem Screenshot sehen können, ist die Navigation in Form des grauen Navigationsbalkens, wie er in der bisherigen Version vorhanden war, verschwunden.  Statt dessen wurde die Navigation in den Bereich “Mein Konto” übertragen. Um diese aufzurufen, reicht es aus mit dem Mauszeiger über den Button “Mein Konto” rechts oben zu fahren. Die Navigation über den Button “Mein Konto” ist jederzeit nutzbar.

Mein Konto_Unternehmen

Zum Vergrößern bitte anklicken!

  • Übersicht: gelangen Sie zur zurück Übersicht (siehe oben)
  • Meine Jobs: öffnet die Verwaltungsübersicht der Anzeigen
  • Bewerbungen: öffnet die Übersicht aller erhaltenen Bewerbungen
  • Unternehmen: öffnet die Verwaltung des Unternehmesaccounts (Beschreibungen und Rechteverwaltung)
  • Lebenslauf-Datenbank: öffnet die Lebenslauf-Datenbank (nur bei Flatrate-Buchung sichtbar)
  • Gemerkte Lebensläufe: öffnet die Liste alle gemerkten Lebensläufe (nur bei Flatrate-Buchung sichtbar)
  • Einstellungen: öffnet die Verwaltung der persönlichen Angaben (E-Mail-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Adresse)

Anmelden auf dem Smartphone

Durch das Responsive Designs passt sich REGIOALBJOBS.de dem kleineren Bildschirm auf Ihrem Handy an. Dadurch werden manche Buttons ausgeblendet oder auch anders angeordnet.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Wie Sie auf dem obigen Screenshot erkennen können, ist die Darstellung auf dem Smartphone für die Suche nach Stellenanzeigen optimiert. Erfahrungsgemäß wird REGIOALBJOBS.de nur von potentiellen Bewerbern über das Handy aufgerufen. Die Verwaltung der Anzeigen ist hier natürlich auch möglich, wir empfehlen dies aber – aus Gründen der Übersichtlichkeit – über einen Desktop-PC oder ein Table durchzuführen.

Um sich anzumelden, wählen Sie bitte den Button mit den drei Balken in der oberen linken Ecke und wählen dann “Anmelden”. Wie in den Schritten vorher geben Sie nun Ihre Logindaten an und kommen dann in die Übersicht, von wo aus Sie Ihre Anzeigen verwalten können.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

1) Übersicht

2) Die neue Navigation

3) Stellenanzeige schalten mit Anzeigen-Flat

4) Stellenanzeige schalten ohne Anzeigen-Flat

5) Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

6) Benutzer und Kontakte

7) Oft gestellte Fragen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlicht unter Neue Version | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

REGIOALBJOBS.de – Anzeige erstellen – mit Anzeigen-Flat

In diesem Fall behandeln wir das Beispiel eines Unternehmens mit einer Flatrate.

In den vergangenen Jahren konnten wir einige Erfahrungen machen, die dazu geführt haben, dass unsere Entwickler den Erstellprozess der Anzeigen optimiert haben. Falls Sie wissen möchten, wie Sie als Unternehmen ohne Anzeigen-Flat eine Stellenanzeige erstellen und veröffentlichen, KLICKEN SIE BITTE HIER.

Wie Sie eine Anzeige erstellen

Übersicht

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Ausgehend von der Übersicht klicken Sie bitte auf den grünen Button “Anzeige erstellen“.

Im Gegensatz zum bisherigen Erstellprozess einer Anzeige, der bisher in zwei großen Schritten erfolgt ist, wird dieser in der neuen Version in vier kleinere Schritte aufgeteilt. Auf diese Weise können Fehlerquellen leichter ausgeschlossen werden und der Erstellprozess erfolgt strukturierter.

Schritt 1: Beschreibung

Im ersten Schritt werden alle wichtigen Information der auszuschreibenden Stelle angegeben:

  • Anzeigentitel: was wird gesucht?
  • Anzeigenart: ist es eine Stellenanzeige, Ausbildungsstelle, ein Minijob oder ein Praktikum?
  • Haupt- und Unterkategorie: unter welcher Kategorie ist die Stelle am besten zu finden?
  • Beschreibung der Tätigkeit und des Aufgabenfeldes: welche Tätigkeiten sollen ausgeführt werden, welche Aufgaben sein zu erfüllen?
  • Voraussetzungen: welche Fähigkeiten soll der ideale Bewerber haben?
  • Zusätzliche Informationen zur Stelle:
    • Vertragsart?
    • Arbeitszeit?
    • Berufliche Praxis?
    • Erforderliche Aus- und Weiterbildung?

Neu: Überschriften verwenden: Aufgrund der dynamischen Darstellung auf mobilen Geräten können sie im Anzeigentext keine Schriftgrößen mehr festlegen. Wenn Sie bestimmte Textteile innerhalb der Beschreibung hervorheben wollen, verwenden Sie bitte die Funktion “Überschriften”. Dies hat auch Vorteile bei der Suchmaschinenoptimierung.

Am Ende des ersten Schritts können Sie die Anzeige wie gewohnt mit einem Bild abrunden.

Wenn alle Angaben gemacht sind, können Sie die Anzeige wahlweise “als Entwurf speichern” oder mit dem Button “Weiter” zum nächsten Schritt der Veröffentlichung gelangen.

Schritt 2: Standort und Kontakt

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Im zweiten Schritt geben Sie wichtige Informationen zum Arbeitsort an, wie auch die Kontaktdaten der entsprechenden Ansprechpartner. Das System merkt sich Angaben für den Arbeitsort, die Sie ggf. für andere Anzeigen bereits gemacht hatten. Diese können Sie nun über das Drop-Down-Menü schnell und unkompliziert auswählen.

Wenn alle Angaben gemacht sind, können Sie die Anzeige wieder wahlweise “als Entwurf speichern” oder mit dem Button “Weiter” zum nächsten Schritt der Veröffentlichung gelangen.

Schritt 3: Optionen

Anzeige erstellen mit Flat 3

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Im dritten Schritt können Sie letzte Optionen auswählen. So können Sie gegebenenfalls das Veröffentlichungsdatum einstellen oder die Anzeige durch einen Top Job auf der Startseite platzieren.

Zu guter Letzt wählen Sie noch eine Rechnugsadresse aus, an die gegebenenfalls die Rechnung verschickt werden soll.

Nach der Angabe dieser letzten Informationen klicken Sie bitte auf den blauen Button “Weiter” und gelangen zum letzten Schritt der Anzeigenerstellung.

Schritt 4: Veröffentlichung

Anzeige erstellen mit Flat 4

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Im letzten Schritt der Anzeigenerstellung können Sie alle Angaben noch einmal überprüfen. Änderungen können hier noch vor der Veröffentlichung vorgenommen werden. Änderungen in der Anzeige selbst können wie gewohnt auch nach der Veröffentlichung vorgenommen werden.

Mit dem Klick auf den gelben Button “veröffentlichen” wird die Anzeige in das System eingespeist.

 

1) Übersicht

2) Die neue Navigation

3) Stellenanzeige schalten mit Anzeigen-Flat

4) Stellenanzeige schalten ohne Anzeigen-Flat

5) Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

6) Benutzer und Kontakte

7) Oft gestellte Fragen

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlicht unter Neue Version | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

REGIOALBJOBS.de – Anzeige erstellen – ohne Anzeigen-Flat

In diesem Fall behandeln wir das Beispiel eines Unternehmens ohne Flatrate.

In den vergangenen Jahren konnten wir einige Erfahrungen machen, die dazu geführt haben, dass unsere Entwickler den Erstellprozess der Anzeigen optimiert haben. Falls Sie wissen möchten, wie Sie als Unternehmen mit einer Anzeigen-Flat eine Stellenanzeige erstellen, KLICKEN SIE BITTE HIER.

Wie Sie eine Anzeige erstellen

Anzeige erstellen ohne Flat_Übersicht

Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Ausgehend von der Übersicht klicken Sie bitte auf den grünen Button “Anzeige erstellen“.

Im Gegensatz zum bisherigen Erstellprozess einer Anzeige, der bisher in zwei großen Schritten erfolgt ist, wird dieser in der neuen Version in mehrere kleinere Schritte aufgeteilt. Auf diese Weise können Fehlerquellen leichter ausgeschlossen werden und der Erstellprozess erfolgt strukturierter.

Schritt 1: Beschreibung

Im ersten Schritt werden alle wichtigen Information der auszuschreibenden Stelle angegeben:

  • Anzeigentitel: was wird gesucht?
  • Anzeigenart: ist es eine Stellenanzeige, Ausbildungsstelle, ein Minijob oder ein Praktikum?
  • Haupt- und Unterkategorie: unter welcher Kategorie ist die Stelle am besten zu finden?
  • Beschreibung der Tätigkeit und des Aufgabenfeldes: welche Tätigkeiten sollen ausgeführt werden, welche Aufgaben sein zu erfüllen?
  • Voraussetzungen: welche Fähigkeiten soll der ideale Bewerber haben?
  • Zusätzliche Informationen zur Stelle:
    • Vertragsart?
    • Arbeitszeit?
    • Berufliche Praxis?
    • Erforderliche Aus- und Weiterbildung?

Neu: Überschriften verwenden: Aufgrund der dynamischen Darstellung auf mobilen Geräten können sie im Anzeigentext keine Schriftgrößen mehr festlegen. Wenn Sie bestimmte Textteile innerhalb der Beschreibung hervorheben wollen, verwenden Sie bitte die Funktion “Überschriften”. Dies hat auch Vorteile bei der Suchmaschinenoptimierung.

Am Ende des ersten Schritts können Sie die Anzeige mit einem Bild abrunden.

Wenn alle Angaben gemacht sind, können Sie die Anzeige wahlweise “als Entwurf speichern” oder mit dem Button “Weiter” zum nächsten Schritt der Veröffentlichung gelangen.

Schritt 2: Standort und Kontakt

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Im zweiten Schritt geben Sie wichtige Informationen zum Arbeitsort an, wie auch die Kontaktdaten der entsprechenden Ansprechpartner. Das System merkt sich Angaben für den Arbeitsort, die Sie ggf. für andere Anzeigen bereits gemacht hatten. Diese können Sie nun über das Drop-Down-Menü schnell und unkompliziert auswählen.

Wenn alle Angaben gemacht sind, können Sie die Anzeige wieder wahlweise “als Entwurf speichern” oder mit dem Button “Weiter” zum nächsten Schritt der Veröffentlichung gelangen.

Schritt 3: Produkt auswählen und erwerben

Wenn Ihr Unternehmen nicht über eine Anzeigen-Flat oder ein Anzeigenkontingent verfügt, ist es notwendig vor der Veröffentlichung eines der Produkte zu erwerben. Sie werden während des Erstellprozesses der Anzeigen darauf hingewiesen.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Durch einen Klick auf den Button “Weiter zur Produktseite” gelangen Sie zu einer Übersicht der aktuell verfügbaren Produkte mit entsprechenden Erläuterungen. In unserem Beispiel haben wir die Möglichkeit eine Anzeigen Flat zu buchen (z.B. für 690,00 EUR in unserem Beispiel) oder die Anzeige einzeln zu veröffentlichen (für 250,00 EUR).

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Bitte erwerben Sie nun das Produkt Ihrer Wahl durch einen Klick auf den jeweiligen Button und das Ausfüllen des nachfolgenden Rechnungsformulars. Klicken Sie anschließend auf den grünen Button “Anzeige veröffentlichen

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Schritt 4: Optionen

Anzeige erstellen mit Flat 3

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Im vierten Schritt können Sie letzte Optionen auswählen. So können Sie gegebenenfalls das Veröffentlichungsdatum einstellen oder die Anzeige durch einen Top Job auf der Startseite platzieren.

Zu guter Letzt wählen Sie bitte noch eine Rechnungsadresse für die Auftragsbestätigung aus und klicken auf den blauen Button “Weiter“. Sie gelangen nun zum letzten Schritt der Anzeigenerstellung.

Schritt 5: Veröffentlichung abschließen

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Im letzten Schritt der Anzeigenerstellung können Sie alle Angaben noch einmal überprüfen. Änderungen können hier noch vonr der Veröffentlichung vorgenommen werden. Änderungen in der Anzeige selbst können wie gewohnt auch nach der Veröffentlichung vorgenommen werden.

Mit dem Klick auf den gelben Button “Veröffentlichung abschließen” geht Ihre Anzeige ab sofort (oder ab dem gewählten datum) für 30 Tage online.

 

1) Übersicht

2) Die neue Navigation

3) Stellenanzeige schalten mit Anzeigen-Flat

4) Stellenanzeige schalten ohne Anzeigen-Flat

5) Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

6) Benutzer und Kontakte

7) Oft gestellte Fragen

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlicht unter Neue Version | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

REGIOALBJOBS.de – Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

Unser Anliegen ist es, dass Sie auch in der neuen Version von REGIOALBJOBS.de Ihre Anzeigen so einfach und übersichtlich, wie möglich verwalten können. Ausgehend von der Übersicht klicken Sie hierzu bitte auf den Button “Anzeigen verwalten” oder Sie klicken auf das Feld “Stellenanzeigen“, das Sie über das Menü “Konto” auf der rechten Seite aufrufen können.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

In gewohnter Weise  erhalten Sie eine Übersicht Ihrer aktuell veröffentlichten, abgelaufenen oder deaktivierten Anzeigen sowie der hinterlegten Entwürfe. Gleich geblieben sind auch die Verwaltungsmöglichkeiten der einzelnen Anzeigen. Generell sind folgende Funktion möglich:

  • ansehen (über das Feld “Übersicht”)
  • bearbeiten (öffnet das Menü zur Anzeigenerstellung)
  • als Vorlage benutzen (die bestehende Anzeige wird kopiert und Sie können diese bearbeiten und neu veröffentlichen)
  • deaktivieren (nur bei aktiven Anzeigen)
  • Erneut veröffentlichen (die gleiche Anzeige wird zu einem neuen Zeitpunkt veröffentlicht)
  • löschen

Neu ist der Reiter “geplant“, unter dem Sie Stellenanzeigen finden, deren Erstveröffentlichung für die Zukunft vorgesehen ist.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Eine grundlegende Neuerung in der neuen Version von REGIOALBJOBS.de ist im Bereich der erneuten Veröffentlichung von Anzeigen zu finden. Bisher nutzte man den Button “Kopieren” und erstellte damit eine neue Stellenanzeige. Dies hat in der Vergangenheit zu Problemen in der Verwaltung geführt, da zum einen die Liste der abgelaufenen Anzeigen lang und unübersichtlich wurde und es zum anderen auch oft zur Veröffentlichung von Dubletten kam.

In der neuen Version werden nun nicht mehr einfach neue Anzeigen erstellt, sondern es wird den Originalanzeigen einfach ein neuer Veröffentlichungszeitraum hinzugefügt. Dies ist auf zwei Wegen zu erreichen:

 

1) Sie wissen schon nach der Anzeigenerstellung, dass diese über einen längeren Zeitraum aktiv sein soll:

Klicken Sie nach dem Abschluss der Anzeigenerstellung auf den Bereich “Zeige alle Veröffentlichungen”  in der entsprechenden Anzeige:

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Es öffnet sich nun eine Übersicht mit den aktuell geplanten Veröffentlichungszeiträumen. In unserem Beispiel ist bisher nur der klassische 30-Tages-Zeitraum angegeben. Um einen zusätzlichen Zeitraum auszuwählen, klicken Sie bitte auf den grünen Button “Veröffentlichung hinzufügen“.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Es öffnet sich das bekannte Fenster aus der Anzeigenerstellung, in dem Sie die Optionen für Ihre Stellenanzeige angeben können. Einzig das Veröffentlichungsdatum hat sich geändert. Es wird automatisch das Ablaufdatum der “alten Anzeige” angegeben. Zur Erleichterung werden die Daten der Rechungsadresse automatisch übernommen.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Nach dem Abschluss des Vorgangs und sobald Sie sich wieder alle Veröffentlichungen der Anzeige anzeigen lassen, sehen Sie nun einen weiteren Zeitraum.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

2) Sie möchten die Anzeige nach dem Ablauf wieder veröffentlichen:

Wenn die Anzeige bereits ausgelaufen ist und Sie die Anzeige neu veröffentlichen wollen, klicken Sie bitte in der Übersicht der Stellenanzeigen auf den Reiter “ausgelaufen”. Sie finden hier eine Liste aller ausgelaufenen Anzeigen. Suchen Sie sich bitte die entsprechende Anzeige heraus, die Sie neu veröffentlichen wollen und klicken Sie auf das Feld “veröffentlichen“.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Es öffnet sich das bekannte Fenster aus der Anzeigenerstellung, in dem Sie die Optionen für Ihre Stellenanzeige angeben können.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Schließen Sie den Vorgang ab und die Stellenanzeige wird wieder in das System eingespielt.

 

1) Übersicht

2) Die neue Navigation

3) Stellenanzeige schalten mit Anzeigen-Flat

4) Stellenanzeige schalten ohne Anzeigen-Flat

5) Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

6) Benutzer und Kontakte

7) Oft gestellte Fragen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlicht unter Neue Version | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

REGIOALBJOBS.de – Benutzer und Kontakte

In der aktuellen Version von REGIOALBJOBS.de hatte es des Öfteren die Herausforderung gegeben, dass ein Kunde mehrere Unternehmen (z.B. Tochterunternehmen) verwalten wollte. Da bisher aber jede E-Mail-Adresse nur ein einziges Mal in unserem System registriert werden konnte, war dies nicht ohne weiteres möglich. Darüber hinaus war es auch nicht immer einfach, den Ansprechpartner für die Stellenanzeige von der Person zu trennen, welche die Stellenanzeigen verwaltet.

In der neuen Version von REGIOALBJOBS.de wurden diese Punkte behoben. Einer einzelnen E-Mail-Adresse können nun mehrere Unternehmen zugeordnet werden und es gibt nun ebenfalls eine Trennung zwischen “Benutzer” und “Kontakt”.

Benutzer und Kontakt verwalten

Um die Benutzer und Kontakte zu verwalten klicken Sie bitte von der Übersicht ausgehend auf den blauen Button “Einstellungen bearbeiten” oder über die Kontonavigation auf den Button “Unternehmen“.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Es öffnet sich eine Übersicht, über die Sie Ihr Unternehmensprofil verwalten können. Hier finden Sie auch die beiden Reiter “Benutzer verwalten” und “Kontakte verwalten“.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zur Unterscheidung zwischen Benutzern und Kontakten:

  • Benutzer: Der Benutzer kann Anzeigen erstellen, Bewerbungen einsehen und Produkte buchen.
  • Kontakt: Der Kontakt wird öffentlich als Ansprechpartner für Bewerber in Stellenanzeigen angegeben. Es können beliebig viele Kontakte angelegt werden.

Benutzer Verwalten

Nach einem Klick auf den Reiter “Benutzer verwalten” erhalten Sie eine Übersicht aller Benutzerkonten, die auf Ihr Firmenprofil zugreifen können.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Möchten Sie nun einen neuen Benutzer anlegen, klicken Sie bitte auf den grünen Butten “Benutzer hinzufügen“. Es öffnet sich eine Eingabemaske, in der Sie bitte alle relevanten Informationen (durch rote Sterne markiert) angeben. Neu ist, dass Sie diesem Benutzer nun eine Rolle innerhalb des Unternehmens zuweisen können.

  • Manager Unternehmen” hat vollständigen Zugang zum Unternehmensprofil, Jobs, Bewerbungen, Benutzern, Kontakten und dem Vertrag Ihres Unternehmens.
  • Manager Anzeigen” hat Zugang zu den Anzeigen und den Kontakten. Mit diesem Recht hat der Benutzer keinen Zugang zu den Bewerbungen, den Nutzern und dem Vertrag Ihres Unternehmens.
  • Manager Bewerbungen” hat Zugang zu den Bewerbungen. Mit diesem Recht hat der Benutzer keinen Zugang zu Jobs, Nutzern oder dem Vertrag Ihres Unternehmens.

Wichtig: sollten Sie einen Benutzer anlegen wollen, der bereits bei einem anderen Unternehmen hinterlegt ist – z.B. wenn Sie möchten, dass dieser Benutzer mehrere Unternehmen verwalten soll – wird das System dies nicht zulassen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall, da wir dies als Administratoren durchführen müssen.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Kontakte verwalten

Nach einem Klick auf den Reiter “Kontakte verwalten” erhalten Sie eine Übersicht aller möglichen Kontaktpersonen, die für Ihre Stellenanzeigen ausgewählt werden können. “Kontakte” können auch Personen oder Abteilungen Ihres Unternehmens sein, die kein eigenes Benutzerkonto bei REGIOALBJOBS.de haben.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Möchten Sie nun einen neuen Kontakt für Ihr Unternehmen hinzufügen, so klicken Sie bitte auf den grünen Button “Kontakt hinzufügen”. Im Gegensatz zum Benutzer, gibt es eine Vielzahl an Feldern, die Sie mit Informationen befüllen können. Hierbei handelt es sich aber um keine Pflichtfelder. Felder, die nicht ausgefüllt werden, werden in der Anzeige nicht angezeigt.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Ist der Kontakt angelegt, kann er bei der Erstellung einer Anzeige ausgewählt werden.

 

1) Übersicht

2) Die neue Navigation

3) Stellenanzeige schalten mit Anzeigen-Flat

4) Stellenanzeige schalten ohne Anzeigen-Flat

5) Verwaltung der Stellenanzeigen und Verlängerungen

6) Benutzer und Kontakte

7) Oft gestellte Fragen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlicht unter Neue Version | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Binea on Tour: Von der Ausbildungsmesse in den Betrieb

Binea on Tour: Shuttlebus zur Schnupperstunde

Von der Ausbildungsmesse direkt in den Betrieb, Binea on Tour macht’s möglich. Bei der neuen Aktion im Rahmen der Bildungsmesse Neckar-Alb (Binea) fährt ein Shuttlebus am Freitag, 30. Januar, zwischen 13 und 17 Uhr sowie am Samstag, 31. Januar, zwischen 9 und 13 Uhr Interessierte kostenlos für eine Schnupperstunde von der Stadthalle zu den teilnehmenden Unternehmen.

Binea on Tour

Binea on Tour: Mit dem regioalbjobs.de Bus direkt zum Ausbildungsbetrieb

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Veröffentlicht unter Arbeitgeber, Ausbildung, Auszubildende, Jobsuche, regioalbJOBS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Azubi-Suche im Hotelgewerbe – Branche tut sich schwer

Azubi-Suche im Hotelgewerbe – Die Branche tut sich schwer bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden

In der Hotellerie und Gastronomie sind deutschlandweit 1,8 Millionen Menschen beschäftigt, darunter etwa 63 000 Auszubildende. Und die Branche bietet gute Aufstiegschancen: Der Sprung vom Azubi zum Küchenchef, zum Hoteldirektor oder zum selbstständigen Restaurantbesitzer ist durchaus keine Seltenheit. Trotzdem beklagen viele Betriebe einen zunehmenden Mangel an Nachwuchskräften. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Veröffentlicht unter Ausbildung, Auszubildende | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Azubi-Mangel: Strategien bei der Suche nach Auszubildenden

Prämien für gute Noten

Vorbei sind die Zeiten, in denen Schulabgänger sich bei der Suche nach einer Lehrstelle die Hacken abgelaufen haben. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich gedreht, inzwischen sind es die Betriebe, die nach geeigneten Azubis Ausschau halten müssen.

Eine der vom Azubi-Mangel besonders betroffenen Branchen ist das Lebensmittelhandwerk: Laut der Agentur für Arbeit Reutlingen wurden im Juli im Agenturbezirk 98 freie Ausbildungsplätze in der Lebensmittel- und Genussmittelherstellung angeboten, lediglich 20 Bewerber zeigten Interesse. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Veröffentlicht unter Arbeitgeber, Ausbildung, Auszubildende, Berufe, Handwerk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Azubi-Suche in der Baubranche – Auf das Image kommt es an!

Azubi-Suche Baubranche – Strategien von Betrieben aus der Region Neckar-Alb bei der schwierigen Suche nach geeigneten Azubis

Immer mehr Ausbildungsbetriebe suchen vergeblich Nachwuchskräfte. Nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages konnten allein im Bereich der Industrie- und Handelskammern in 2013 rund 80 000 Lehrstellen nicht besetzt werden. Fast jeder zehnte Betrieb setzt bei der Azubi-Suche auf materielle oder finanzielle Anreize – sogar Dienstwagen für Azubis oder ein Smartphone als “Goodie” sind keine Seltenheit mehr. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Veröffentlicht unter Auszubildende, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar