Ausbildung 2018 – Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter in Reutlingen

Tut uns leid, dieser Job ist am 01.10.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Die Stadt Reutlingen bietet zum 01.09.2018 Ausbildungsplätze als

Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter


Als Verwaltungsfachangestellte/-r werden Sie in den unterschiedlichsten Bereichen bei der Stadt-verwaltung benötigt. Während Ihrer praktischen Ausbildung werden Sie in vielen verschiedenen Verwaltungsbereichen eingesetzt und lernen in einem Zeitraum von 4 bis 8 Wochen die Ämter mit ihren Fachbereichen kennen, z. B. das Hauptamt mit der Personalabteilung, der Abteilung Organisation, der Beschaffungsstelle oder auch das Bürgeramt. Dort erlernen Sie die maßgebenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften und deren praktische Anwendung. Durch die erworbenen rechtlichen und praktischen Kenntnisse können Sie später in allen Verwaltungsbereichen als Sach-bearbeiterin bzw. Sachbearbeiter eingesetzt werden.


Ausbildungsdauer: 
3 Jahre 


Was wir speziell für diese Ausbildung von Ihnen erwarten: 
Die schulischen Voraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf sind eine gute bis sehr gute mittlere Reife. Besonderes Augenmerk legen wir hier auf die Fächer Deutsch, Geschichte und Gemeinschaftskunde und „ein Blick“ fällt auch auf die Mathematiknote. Zudem sollten Sie eine gute Ausdrucksfähigkeit und gute Umgangsformen besitzen, zuverlässig und aufgeschlossen sein, Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein mitbringen und Freude am Umgang mit Menschen haben.


Was wir speziell als Ausbildungsbetrieb für Sie tun:

  • Mehrtägige Einführungsveranstaltung mit einem Geschenk, um Ihnen den Start in die Berufswelt zu erleichtern: 


    • Verschiedene Ämter stellen sich vor
    • Führung durch das Rathaus – „vom Keller bis auf das Dach!“
    • Stadtführung 
    • Essen mit allen Auszubildenden
    • ... und vieles mehr
  • Ausbildungsbeauftragte, die es in jedem Amt gibt, führen Sie in den jeweiligen Fachbereich ein, stellen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen vor, betrauen Sie mit Aufgaben und beantworten Ihnen natürlich Ihre Fragen.
  • Lernvormittag – das Programm gestalten Sie selbst!
  • Weihnachtsfeier mit allen Auszubildenden 
  • Azubi-Ausflug
  • Azubi-Volunteering – soziales Lernen außerhalb des Rathauses im 2. Ausbildungsjahr wird mit einem Testat bestätigt
  • Zuschuss für das Naldo-Ticket
  • Teilnahme an verschiedenen Seminaren (z. B. Knigge, Word und Excel, Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz)
  • Mithilfe bei kulturellen Veranstaltungen und Festen – Ihr Engagement wird belohnt und Sie erhalten ein Testat


Ausbildungsverlauf:
Die ersten beiden Ausbildungsjahre verlaufen im Wechsel zwischen der Stadtverwaltung und der Berufsschule in Reutlingen. Der Blockunterricht findet in der Theodor-Heuss-Schule Reutlingen statt. 
Im 3. Jahr konzentriert sich die Ausbildung von September bis Dezember auf den praktischen Teil und von Januar bis Anfang Mai nehmen Sie am Vorbereitungslehrgang zur Abschlussprüfung an einer kommunalen Verwaltungsschule (i. d. R. Pfullingen) teil. Die Abschlussprüfung erfolgt im Anschluss durch das Regierungspräsidium Karlsruhe. Die mündliche Abschlussprüfung legen Sie Mitte Juli ebenfalls in Tübingen an der Verwaltungsschule ab.

 
Verkürzung der Ausbildung: 
6 Monate bei Realschulabschluss, 
12 Monate bei Fachhochschule bzw. Abitur


Berufsschulen:
Theodor-Heuss-Schule Reutlingen
Schulstraße 35, 72764 Reutlingen
Telefon: 07121 485311
www.ths.rt.schule-bw.de


Blockunterricht im 1. und 2. Schuljahr
Je 2 Stunden: Deutsch, Rechnungswesen, Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre, Datenverarbeitung, Textverarbeitung, Gemeinschaftskunde, Englisch, Religion
Je 4 Stunden: Allgemeine Wirtschaftslehre, Rechtslehre
Je 5 Stunden: Öffentliches Recht, Kommunales Finanzwesen


Verwaltungsschule Baden-Württemberg
Paul-Gerhard-Haus
Bezirksschule Pfullingen
Marktplatz 2, 72793 Pfullingen
Telefon: 07121 99230


Dienstunterweisung: 4 Monate + Abschlussprüfung (Januar bis Mai)


Prüfungen:
Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr: Anfang Mai in der Theodor-Heuss-Schule 
Abschlussprüfung: Anfang Mai in der Verwaltungsschule Pfullingen 
Mündliche Abschlussprüfung: Mitte Juli in der Verwaltungsschule Pfullingen


Vergütung ab 01.02.2017:
1. Ausbildungsjahr: 918,26 €
2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €
Prämie in Höhe von 400,00 € nach bestandener Prüfung 


Bewerbungsschluss: 01.10.2017

Kontakt:

Stadt Reutlingen
Hauptamt
Personalabteilung
Marktplatz 22
72764 Reutlingen
Telefon: 07121 303-2350
Fax: 07121 303-4480
E-Mail: ausbildung@reutlingen.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf REGIOALBJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis
ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Mittlere Reife
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
Marktplatz 22 , 72764 Reutlingen

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
20 Jobs bei Stadt Reutlingen
Mitarbeiter
2200
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte