Ausbildung 2019 - Werkfeuerwehrmann/-frau in Reutlingen

Robert Bosch GmbH veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Bosch GmbH in Reutlingen bietet für 2019 eine Ausbildung zum/zur

Werkfeuerwehrmann/-frau.


Mit Sicherheit

Überall dort, wo in Betrieben erhöhte Gefahr droht, sorgen Werkfeuerwehrleute durch Brand- und Gefahrenschutz vor. Sie stimmen die Sicherheitsmaßnahmen auf die konkreten Betriebsbedürfnisse ab und stellen sicher, dass zu jeder Zeit Feuerwehrleute und -geräte einsatzbereit sind. Im Notfall sichern sie die Einsatzstelle ab, bekämpfen Brände und leisten medizinische Notfallversorgung. Durch diesen grundlegenden Schutzbeitrag für Menschen und Einrichtungen sind Werkfeuerwehrleute aus modernen produzierenden Betrieben nicht wegzudenken.


Vielseitige Handwerkausbildung 

Werkfeuerwehrleute (w/m) sind außerordentlich vielseitig ausgebildet. Sie lernen, wie technische Zeichnungen erstellt werden. Sie lernen Rohre zu trennen, um zu formen und neu zu verbinden. Sie lernen Anlagen zu demontieren und zu montieren sowie Holz zu bearbeiten. Ihre handwerkliche Ausbildung erhalten Sie in Betriebsbereichen der Bosch-Gruppe.


Feuerwehrtechnische Ausbildung

Selbstverständlich lernen Sie auch, einen Brand in seinem Fortschritt und seiner Wärme- und Rauchentwicklung einzuschätzen und passende Löschmittel und Rettungsgeräte einzusetzen. Sie werden auch als Rettungssanitäter ausgebildet, um Ersthilfe leisten zu können. Zu guter Letzt werden Sie ihren Führerschein der Klasse CE machen. Diese Ausbildung erfolgt direkt bei der Werkfeuerwehr der Bosch-Gruppe.


Solides Fachwissen 

Neben ihren praktischen Fähigkeiten kennen Werkfeuerwehrleute mögliche Gefahrenquellen beispielsweise aus elektrotechnischen Anlagen oder gefährlichen Stoffen genau und wissen, wie damit umzugehen ist. Sie lernen auch, welche gesetzlichen und betrieblichen Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften zu beachten sind.


Und das sollten Sie mitbringen

Sie sollten teamfähig und verantwortungsbewusst sein und klare Entscheidungen treffen können. Sie benötigen zudem handwerkliches Geschick und Kenntnisse in Technik, Chemie und Physik.


Ausbildungsdauer:

3 Jahre


Voraussetzungen:

Guter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur


Online-Bewerbung:

vom 1. Juli – 31. Okt. für das folgende Ausbildungsjahr unter www.bosch-career.de/ausbildungsstellen


Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr EUR 1.037,00

2. Ausbildungsjahr EUR 1.102,00

3. Ausbildungsjahr EUR 1.199.00



Ausbildungsstandort:

Reutlingen

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Tübinger Straße 123, 72762 Reutlingen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Robert Bosch GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Birgit Krebes
Tübinger Straße 123, 72762 Reutlingen
birgit.krebes@de.bosch.com
Telefon: 07121/35-1683 Fax: 07121/35-1597
Ausbildung 2019 - Werkfeuerwehrmann/-frau
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.