Bachelorthesis im Themengebiet - Entwicklung eines Messsystems zur Messung der Lackdicke bei isolierten Kupferdrähten

Reutlingen
veröffentlicht

WAFIOS zählt weltweit zu den führenden Unternehmen des Spezialmaschinenbaus. Wir entwickeln, konstruieren und fertigen technisch anspruchsvolle Maschinen für die Draht- und Rohrverarbeitung und Kaltmassivumformung. Mit unseren Maschinen produzieren unsere Kunden für die unterschiedlichsten Industrie- und Lebensbereiche. Auch im Bereich E-Mobilität sind unsere Maschinen wichtiger Bestandteil für die Umsetzung des Technologiewandels. Weltweit beschäftigen wir rund 1.000 Mitarbeiter/-innen in einer modernen Arbeitswelt mit viel Freiraum für Kreativität und persönliche Entwicklung.


Zum weiteren Ausbau unserer Aktivitäten im Bereich Elektro- und Software-Konstruktion suchen wir eine motivierte Persönlichkeit (m/w/d)!


Im Bereich der E-Mobilität werden u. a. Bauteile, welche durch Biegeumformung hergestellt werden, eingesetzt. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Stromschienen, Hairpins oder Statoranschlussbaugruppen. Die dafür verarbeiteten Kupferdrähte bestehen aus einem Kupferkern und einer isolierenden Lackschicht. Diese Drähte unterliegen Schwankungen, sowohl im Kupferkern als auch im Lackmaterial, die beim Entfernen der Lackschicht zu Problemen führen können. Da unterschiedliche Schichtdicken einen Einfluss auf das Abfräsen der Lackschicht haben, ist es erforderlich die Dicke der Lackschicht zu kennen.


In dieser Arbeit geht es im ersten Schritt um die Bestimmung eines Verfahrens zur Lackschichtdicken-Messung, indem unterschiedliche Verfahren getestet und angewendet werden. In einen weiteren Schritt muss ein Konzept erarbeitet werden um das Messsystem in den bestehenden Prozess zu integrieren. Die Integration beinhaltet sowohl die mechanische Integrierbarkeit, als auch Datenauswertung und Schnittstelle mit einer Steuerung.


Ausführung / Dokumentation:


  • Ermittlung Stand der Technik, welche Verfahren gibt es auf dem Markt und können angewendet werden?
  • Durchführung von Tests mit verschiedenen Verfahren
  • Aufzeigen der Vor- und Nachteilen der bisherigen Verfahren
  • Auswahl und Bewertung eines geeigneten Systems
  • Konzeptionierung einer Lackschichtdicken-Messung und Konstruktion der mechanischen Anbauteile
  • Dokumentation der Bachelorarbeit

 

Ihr Profil:


  • Studium im Bereich Maschinenbau / Mechatronik / Elektrotechnik / Automatisierungstechnik
  • Teamfähigkeit
  • Gutes technisches Verständnis
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie!

  

WAFIOS AG

Silberburgstr. 5

72764 Reutlingen

Herr Florian Kohfink

Tel.: +49 7121 146-217

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Abschlussarbeit
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Entwicklung, Konstruktion
Arbeitsort Silberburgstr. 5, 72764 Reutlingen

Arbeitgeber

WAFIOS Aktiengesellschaft

Kontakt für Bewerbung

Herr Florian Kohfink
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits