Ermittlungsdienst (m/w/d) in Reutlingen

Stadt Reutlingen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Reutlingen sucht für das Amt für öffentliche Ordnung, Bußgeldabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 

Ermittlungsdienst (m/w/d)

(Kennziffer 19/32/13)

 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Ermittlungstätigkeiten für die Stadtverwaltung Reutlingen und andere Behörden, zur Verfolgung und Ahndung von Verkehrsverstößen und anderen Ordnungswidrigkeiten (insbesondere Fahrerermittlungen und Aufenthaltsermittlungen)
  • Feststellen von Ordnungswidrigkeiten und Einleitung der Verfahren (Bsp.: Melderecht, Sondernutzungen, u.a.)
  • Anfertigung von Ermittlungsberichten
  • Teilnahme an Gerichtsverhandlungen
  • Öffnen, Kontrollieren und Beseitigen von nicht zugelassenen Fahrzeugen aus dem öffentlichen Verkehrsraum 
  • Vertretung in der Bußgeldsachbearbeitung und in der Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten

     

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung (mittlerer Dienst, Verwaltungsfachangestellter, Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)) oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • grundlegende, anwendungsbereite Fach- und Rechtskenntnisse in den anzuwendenden Rechtsvorschriften (OWiG, StVO, Polizeigesetz, Gewerberecht, Meldegesetz, u. a.)
  • fundierte PC- und MS-Office Kenntnisse
  • sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Organisationsvermögen, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Außendienstfähigkeit und Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft, eine Uniform zu tragen und die Arbeitszeit entsprechend den betrieblichen Erfordernissen zu gestalten
  • gute Ortskenntnisse der Stadt Reutlingen

     

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • einen sehr anspruchsvollen, abwechslungsreichen, eigenverantwortlichen Arbeitsplatz mit direktem Bürgerkontakt
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV

     

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 7 TVöD.

     

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Abteilungsleiter, Herr Christiansen, Tel.-Nr.: 07121/303-2093, E-Mail: bussgeldabteilung@reutlingen.de, zur Verfügung.

    

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis 22.09.2019 vorzugsweise über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Herr Christiansen
Leiter der Bußgeldabteilung
Marktplatz 22, 72764 Reutlingen bussgeldabteilung@reutlingen.de
Telefon: 07121/303-2093

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Reutlingen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.