Erzieher/Pädagogische Fachkraft (m/w/d) als Vertretungsfachkraft für den Bezirk V in Reutlingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Reutlingen sucht für die Kindertageseinrichtungen im Bezirk V ab 1. März 2021 eine/n

 

Erzieher / Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

(Kennziffer 21/50-4/9)

 

als Vertretungsfachkraft befristet im Rahmen eines Beschäftigungsverbots mit anschließender Mutterschutzvertretung bis

25.10.2021. Eine Weiterbeschäftigung im Rahmen der Elternzeitvertretung kann in Aussicht gestellt werden.

 

Die Kindertageseinrichtungen des Bezirks V liegen in den Stadtteilen Altenburg, Degerschlacht, Mittelstadt, Oferdingen, Reicheneck, Sickenhausen sowie Sondelfingen. Dadurch besteht die Möglichkeit in verschiedenen Betriebsformen und mit verschiedenen Altersgruppen zuarbeiten.

 

Kernbereiche des Aufgabengebietes:

  • Sie arbeiten als Erzieher/-in in Ihrem Stammhaus (Kindertageseinrichtung Am Wasserturm) und helfen flexibel in anderen Kindertageseinrichtungen des Bezirkes aus

  • Sie gestalten einen kindgerechten Tagesablauf in den verschiedenen Kindertageseinrichtungen mit

  • Sie identifizieren sich mit unseren pädagogischen Konzepten und Leitsätze und verstehen diese in die Strukturen vor Ort umzusetzen

 

Ihr Profil:

  • Sie sind eine pädagogische Fachkraft gemäß § 7 KiTaG.

  • Sie verstehen sich als Begleitung des Kindes in seiner Entwicklung und seinen Bildungsprozessen.

  • Sie arbeiten kooperativ, motiviert und engagiert im Team und bringen Schwerpunkte mit ein.

  • Sie bringen sich flexibel in den Betrieb der Kindertageseinrichtung ein.

  • Sie zeigen Offenheit und Einfühlungsvermögen für die Lebenslagen der Kinder und ihrer Familien.

  • Sie bringen idealerweise bereits Anwendungserfahrungen zu pädagogischen Konzepten der Stadt Reutlingen mit.

 

Das macht die Arbeit bei uns besonders:

  • 5 gesicherte pädagogische Tage pro Jahr

  • Umfassende Weiterbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten (z.B. zu Hengstenberg, Pikler)

  • Begleitung und Fortbildung durch Fachdienste in den Bereichen Beobachtung- und Dokumentation, Kleinkindpädagogik, Bewegung, Heilpädagogik, Inklusion, Sprache und Interkulturalität

  • Verfügungszeit von 25%

  • Fahrtkostenzuschuss bis zu 70% zum ÖPNV

  • Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf

  • Umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Weitere Vorteile unter: www.reutlingen.de/wir-bieten

 

Bei uns findet der TVöD SuE Anwendung.

 

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Ricarda Schlachter, Tel.: 07121 / 3035534 oder Natascha Kimmerle, Tel.-Nr.:07121 / 303 2678 zur Verfügung.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/zukunft-kita.

 

Bewerbungen per E-Mail können aufgrund der Virengefahr in Dateianhängen nicht berücksichtigt werden.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 21.Februar 2021. Nach Ablauf der Frist können Sie sich weiterhin für diese Stelle bewerben. Die Ausschreibung bleibt bis zur Stellenbesetzung veröffentlicht.

 

Alternativ freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Nördlinger Str. 60, 72760 Reutlingen

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Ricarda Schlachter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Reutlingen