Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

Reutlingen
veröffentlicht

Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen.

   

Wir suchen für das Stadtarchiv Reutlingen zum 01.11.2022 einen

   

Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

(Kennziffer 22/40/11)

   

mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %, zunächst befristet als Mutterschutzvertretung. Eine anschließende Weiterbeschäftigung im Rahmen einer Elternzeitvertretung kann in Aussicht gestellt werden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung archivischer Sammlungsgebiete
  • Ordnungs- und Verzeichnungsarbeiten
  • Betreuung der archivischen Fachbibliothek
  • Magazinarbeiten, Lesesaal- und Benutzerservice
  • archivtechnische Arbeiten

  

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) – Fachrichtung Archiv oder Bibliothek
  • gute EDV-Kenntnisse
  • eigenverantwortliche, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • kundenorientiertes, freundliches Auftreten

  

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV von bis zu 50 %

   

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD.

  

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

  

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Leiter des Stadtarchivs, Herr Dr. Roland Deigendesch, Tel.-Nr.: 07121 303-2387, zur Verfügung.

  

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 10.07.2022 online über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Marketing, Werbung, Gestaltung, Public Relations, Medien / Sonstiges
Arbeitsort ..., 72764 Reutlingen

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Herr Dr. Roland Deigendesch
Leiter des Stadtarchivs

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Reutlingen