Fachkraft in der Flüchtlingssozialarbeit (m/w/d)

Tübingen
veröffentlicht

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Soziales, Fachabteilung Hilfen für Geflüchtete, zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft in der Flüchtlingssozialarbeit (m/w/d)

(Entgeltgruppe S 12 TVöD)

zur Unterstützung der Integration geflüchteter Menschen. Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 50% und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:


• umfassende soziale Beratung, Unterstützung und Begleitung Geflüchteter in allen sozialen Fragestellungen und in den Bereichen Bildung und Gesundheit
• Wohnbetreuung, insbesondere Konfliktregulierung in den Nachbarschaften
• Vermittlung zu geeigneten Fachdiensten und Hilfsangeboten
• Integrationsmanagement im Sinne des Paktes für Integration, einschließlich der Erarbeitung und des Abschließens von Integrationsvereinbarungen mit den Geflüchteten
• Zusammenarbeit mit allen Integrationsakteuren, insbesondere den Anbietern von Sprachkursen, dem Jobcenter und Arbeitgebern

Ihr Profil:

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich Sozialwesen, insbesondere aus den Bereichen Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Internationale Soziale Arbeit, Pädagogik und Migrationspädagogik

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich online bis zum 04.12.2022 unter www.mein-check-in.de/tuebingen (Kennziffer 01-503-22/21) bewerben. Dort finden Sie auch den vollständigen Ausschreibungstext.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 72074 Tübingen

Arbeitgeber

Stellenangebote aus dem Reutlinger General-Anzeiger

Bitte entnehmen Sie den Ansprechpartner direkt aus der Anzeige.