IT-Systemadministrator (m/w/d) Sachgebiet Verwaltungsdigitalisierung in Reutlingen

veröffentlicht

Wir suchen für das Hauptamt, Abteilung Informations- und Kommunikationstechniken (IuK) zum 01.12.2021 einen

 

IT-Systemadministrator (m/w/d) Sachgebiet Verwaltungsdigitalisierung

(Kennziffer 21/10/11)

  

Die Abteilung IuK ist ein interner Dienstleister für Datenverarbeitung und Telekommunikation. Sie ist zuständig für die Planung, die Koordination und den Einsatz sämtlicher IT und Telekommunikationssysteme sowie für den Einsatz der zahlreichen DV-Verfahren, sowohl in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Rechenzentrum Komm.ONE als auch lokal vor Ort. Derzeit werden ca. 1.600 Endgeräte und 200 Serversysteme betrieben.

 

Ihre Aufgaben:

  • Administration von mobilen Endgeräten in Mobile Device Management Umgebungen
  • technische Betreuung und Verwaltung der XenMobile Plattform, inklusive Administration und Benutzerverwaltung
  • Mitarbeit bei der Administration der HCL Dominoumgebung und Benutzerverwaltung
  • Administration, Betreuung, Beratung und Weiterentwicklung der vorhandenen HCL Connections Umgebung
  • Einführung und Betreuung einer neuen Filesharing Plattform
  • Anwenderbetreuung

 

Ihr Profil:

  • bevorzugt ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich, idealerweise als Fachinformatiker (m/w/d)
  • mehrjährige Berufs- und Projekterfahrung
  • Erfahrung im Mobile Device Management (oder ähnlichen administrativen Aufgaben)
  • Eigeninitiative, selbstständige Arbeitsweise, analytische Fähigkeiten und ein zielorientierter Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • ein anspruchsvolles, interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten und engagierten Team
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV in Höhe von 50 %

 

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Qualifikation bis in Entgeltgruppe 10 TVöD. Eine neue Stellenbewertung ist vorgesehen.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

 

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Sachgebietsleiter Herr Schwarz, Tel.-Nr.: 07121 303-2826, oder der Abteilungsleiter Herr Hammann, Tel.-Nr.: 07121 303-2809, zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 10.10.2021 gleich hier online. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Herr Hammann

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Reutlingen