Junior IT Security & Governance Risk Compliance (GRC) Manager:in (m/w/d) in Tübingen

veröffentlicht

Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen!


Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatienten wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patienten zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeitern mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 900 DKMS-Kolleginnen und -Kollegen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10 Mio. registrierten Spendern weiter an diesem Ziel arbeiten.


Damit die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs möglichst vielen Menschen helfen kann, müssen im Hintergrund zahlreiche komplexe technologische Prozesse aufgestellt und organisiert werden. Die Abteilung Information and Technology Services betreut und organisiert sämtliche IT Dienstleistungen der DKMS weltweit. Für eine moderne und serviceorientierte Organisation wie die DKMS sind die Daten und IT-Sicherheit essentiell und unsere umfassende Applikationslandschaft muss entsprechend betreut werden.


Das Team IT Security, Governance, Risk & Compliance stellt sicher, dass gesetzliche Vorgaben und relevante Standards mit Bezug zur IT in Richtlinien, Organisationsstrukturen und Prozessen verankert sind und durch die betroffenen Bereiche eingehalten werden. Zudem verantwortet das Team DKMS-gruppenweit den Betrieb und die Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS), das dazu dient, einheitliche IT-Sicherheitsvorgaben zu treffen und deren Einhaltung zu kontrollieren. Abweichungen werden durch das Team im Rahmen des IT-Risikomanagements identifiziert, nachgehalten und regelmäßig an die Geschäftsführung berichtet. 


Für die Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit (mind. 70%) eine:n


Junior IT Security & Governance Risk Compliance (GRC) Manager:in (m/w/d)



Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei dem weiteren Ausbau des ganzheitlichen IT Security-Governance-Risiko-Compliance- (GRC)-Systems als Schnittstelle zwischen IT, Fachabteilungen und Dienstleistern
  • Erstellung, Verwaltung und Pflege von Informationssicherheits- und IT Compliance-Richtlinien
  • Planung, Organisation und Vorbereitung von Schulungen und Beratung der Mitarbeiter:innen und Fachabteilungen zu IT Security- und GRC-Themen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung interner wie externer System- und Prozessaudits
  • Identifikation von Abweichungen und Nachhalten der zeitnahen Lösung von IT-Risiken
  • Überprüfung von Dienstleistern, Cloud-Anwendungen und Software hinsichtlich der Erfüllung von Informationssicherheitsanforderungen

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder einem verwandten Bereich
  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung, vorzugsweise mit Erfahrung im Bereich der IT Security, Compliance, Risikomanagement und Governance
  • Kenntnisse in den IT-relevanten Normen und Leitlinien (z. B. ISO / IEC27001, ISO / IEC27002, BSI Grundschutz, COBIT) und den Grundlagen des Datenschutzes sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Organisationfähigkeit und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohes Engagement, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit gepaart mit Teamfähigkeit


Was wir bieten

  • Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Mobiles Arbeiten
  • Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima


Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und motiviert.


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen im weiteren Auswahlprozess berücksichtigen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dkms.de/de.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Projektleitung, Projektmanagement
Arbeitsort Kressbach 1, 72072 Tübingen

Arbeitgeber

DKMS gemeinnützige GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Stefanie Reuchlin