Leiter*in der Unteren Aufnahmebehörde in Reutlingen

Landkreis Reutlingen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist wirtschaftlich wie landschaftlich eine vielfältige Gegend. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick.

Wir suchen für unser Amt für Migration und Integration zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste und souverän auftretende Führungspersönlichkeit, die bereit ist für ein spannendes und umfangreiches Aufgabengebiet, strategische Planungen und weitblickende Entscheidungen, als


Leiter*in der Unteren Aufnahmebehörde

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12.

Der Geschäftsteil Untere Aufnahmebehörde gliedert sich in die drei Sachgebiete „Unterbringungsverwaltung und Projekte & Angebote für Migranten“, „Wohnheimbetrieb“ und „Flüchtlingssozialdienst“.


DAS GESTALTEN SIE:

  • Führung und Leitung eines engagierten, jungen, interdisziplinären und interkulturellen Teams aus rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Verantwortung für eine angemessene, integrationsfördernde Unterbringung und Betreuung von derzeit ca. 400 Geflüchteten und Spätaussiedlern sowie Übernahme der konzeptionellen und strategischen Steuerung dieser
  • Prüfung und Entscheidung schwieriger rechtlicher Einzelfälle sowie Ansprechpartner*in in Krisensituationen
  • Begleitung und Koordination bereits etablierter Integrationsprojekte (Forum muslimischer Frauen, besondere Sprachförderprogramme, psychosoziale Koordinierungsstelle für Geflüchtete) sowie Einbringung innovativer Ideen und Impulse
  • Ansprechpartner*in für externe Netzwerk- und Kooperationspartner sowie Gestaltung und Moderation von Terminen wie Gebietssitzungen oder Austauschgremien
  • Verantwortung für die Haushaltsplanung und -überwachung sowie die dazugehörige Betreuung der Pauschalenrevision

Voraussetzungen

DAS BRINGEN SIE MIT:

  • Abgeschlossenes Studium im gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts -Public Management) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie ein sicheres und souveränes Auftreten
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Organisationsgeschick, Fähigkeit zum selbstständigen konzeptionellen Arbeiten sowie zum strategischen und vernetzten Denken und Handeln
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz sowie Analysefähigkeit und Urteilsvermögen
  • Kenntnisse im Ausländer- und Flüchtlingsrecht sind von Vorteil


DAS ERWARTEN SIE VON UNS:

  • Eine spannende und herausfordernde Stelle in einem politisch sensiblen Bereich
  • Eine Position, in der Sie Verantwortung übernehmen, Gestaltungsspielräume haben und sich weiterentwickeln können
  • Ein hoch kompetentes und engagiertes Team, das Ihnen einen guten Einstieg ermöglicht, sowie eine fruchtbare, freundliche Atmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, Homeoffice und Mobiles Arbeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können
  • Ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios
  • Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlich als auch fachlicher Ausrichtung
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub

Mehr Infos zu den Vorteilen beim Landratsamt Reutlingen gibt es auf GANZESACHEMACHEN.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.09.2020 über unser Online-Formular.

Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Mirjam Koch

hilft bei Fragen gerne weiter,

Telefon: 07121 480-2500

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Haydnstr. 5-7, 72766 Reutlingen

Arbeitgeber

Landkreis Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Maike Dietz
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.