Mitarbeiter (m/w/d) für das Sekretariat der Amtsleitung in Reutlingen

Stadt Reutlingen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Reutlingen sucht für das Amt für Integration und Gleichstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Mitarbeiter (m/w/d) für das Sekretariat der Amtsleitung

(Kennziffer 19/55/2)

 

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %, davon sind 50 % unbefristet und 50 % zunächst befristet bis 31.12.2020.

 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben (u.a. Terminplanung und -überwachung,Sitzungsvor- und -nachbereitung, Erstellen von Protokollen)
  • Zuarbeit für die Amtsleitung
  • Haushalts- und Rechnungswesen (Arbeiten in SAP)
  • Abwicklung von Personalangelegenheiten
  • Erfassung und Pflege von Adressdatenbanken
  • Einführung und Betreuung der e-Akte im Amt
  • Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes in organisatorischen Aufgaben sowie bei der Durchführung von Veranstaltungen

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung (mittlerer Dienst, Verwaltungsfachangestellter, Kaufmann für Büromanagement (m/w/d))
  • fundierte PC-Kenntnisse (MS Office, SAP und e-Komm-Sitzung)
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV

     

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TVöD.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

  

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne die Leiterin des Amtes Integration und Gleichstellung Frau Plümicke, Tel.-Nr.: 07121/303-2565, E-Mail: sultan.pluemicke@reutlingen.de, zur Verfügung.

    

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis 25.09.2019 vorzugsweise über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Sultan Plümicke
Leiterin des Amtes Integration und Gleichstellung
Marktplatz 22, 72764 Reutlingen sultan.pluemicke@reutlingen.de
Telefon: 07121/303-2565

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Reutlingen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.