MTA / BTA (w/m/d) in Tübingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Die Abteilung für Präklinische Bildgebung und Radiopharmazie (Direktor: Prof. Dr. Bernd Pichler) des Universitätsklinikums Tübingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n engagierte/-n

 

MTA / BTA (w/m/d)

 

in Vollzeit. Die Stelle wird über Drittmittel finanziert und ist daher vorerst auf zwei Jahre befristet, jedoch besteht die Möglichkeit zur Verlängerung.

 

Ihr vielfältiger Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

Planung, Durchführung und Analyse von Experimenten im Bereich Zellbiologie, Biochemie und Molekularbiologie, wie z. B. Gewebehomogenisierung, SDSPAGE, Western Blot und Immunozytochemie. Ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten gehören die molekularbiologische Produktion von Nukleinsäuren im Rahmen von Produktionsaufträgen (u. a. Klonierung, Kultivierung von Bakterien, DNA- / RNA-Aufreinigung, Formulierung) sowie die Dokumentation der Herstellungsschritte. Die Anlagen- und Gerätebedienung inkl. Qualitätssicherungsmaßnahmen (System- / Gerätepflege), die Herstellung von Reagenzien, Pufferlösungen und Medien und die Unterstützung bei der Aktualisierung von SOPs und Formblättern sind weitere Aufgaben, in denen Sie und Ihre Kolleginnen/Kollegen involviert sind. Zudem leisten Sie Zuarbeiten in der Entwicklung und Durchführung zellulärer Assays (Zellkultur von Zelllinien und Primärzellen, Transfektionen).

 

Wir setzen voraus:

Eine abgeschlossene MTA- / BTA-Ausbildung, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten, Teamwork, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Flexibilität in den Arbeitszeiten. Erfahrungen mit Standardtechniken im molekularbiologischen und biochemischen Bereich (qPCR, SDSPAGE, Western Blot, FACS) und praktische Erfahrung mit Zellkulturmethoden (Kultivierung und Transfektion von Zelllinien oder Primärzellen, Immunozytochemie) sind uns sehr wichtig. Kenntnisse im Umgang mit Isolierung von Primärzellen ist wünschenswert, Kenntnisse der Flüssigkeitschromatografie und ein FELASA B-Zertifikat sind von Vorteil. Gute Kenntnisse in Englisch runden Ihr Profil ab.

 

Eine ausführliche Einarbeitung in alle Teilbereiche erleichtert Ihnen den Start in unserer Gruppe und ist für uns selbstverständlich.

 

Es erwartet Sie eine derzeit aus 80 Personen bestehende internationale Arbeitsgruppe aus unterschiedlichen Fachgebieten wie der Physik, Biologie, Medizin, Biochemie, Informatik und der Medizintechnik. Teamwork ist für uns ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg.

 

Mehr Informationen finden Sie unter: www.isct.uni-tuebingen.de/wsic/

 

Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

 

Ihre Bewerbung:

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail (PDF-Anhang) unter Angabe der Kennziffer 10542 an:

 

Universitätsklinikum Tübingen

Radiologische Klinik

Präklinische Bildgebung und Radiopharmazie

Office WSIC

Röntgenweg 13

72076 Tübingen

E-Mail: Office.WSIC@med.unituebingen.de

 

Bewerbungsfrist: 15.12.2020

 

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Funda Cay, Tel.: 07071 29-87507.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Karriereseiten:

www.medizin.uni-tuebingen.de/karriere

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Laborant, Assistenz
Arbeitsort Röntgenweg 13, 72076 Tübingen

Arbeitgeber

Universitätsklinikum Tübingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Funda Cay
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.