Museumspädagogin/Museumspädagoge in Reutlingen

Stellenbeschreibung

Im Städtischen Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, das sich als das Haus für den modernen Holzschnitt einen Namen gemacht hat, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Museumspädagogin/Museumspädagogen

(Kennziffer 17/40/8)

 

mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Wochenstunden, zunächst befristet für zwei Jahre, zu besetzen.

 

Die vielfältigen Vermittlungsangebote des Kunstmuseums richten sich unter dem Motto „Kunst kann mehr“ an alle Altersgruppen, sind immer mit den Ausstellungen und der Sammlung des Hauses verbunden und bieten einen lebendigen Zugang zur Kunst vorwiegend des 20. und 21. Jahrhunderts. Eine Fülle von künstlerisch-praktischen Möglichkeiten bietet die gut ausgestattete Druckwerkstatt.

 

Kernbereiche des Aufgabengebietes sind:

  • Entwicklung von neuen zielgruppenorientierten, partizipativen, inklusiven Programmen
  • Betreuung bestehender Programme und Kooperationen
  • Entwicklung didaktischer Materialien
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Führungen und/oder Druckaktionen
  • Begleitung des Teams der freien Mitarbeiter in der Kunstvermittlung

 

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Kunst- oder Kulturwissenschaften oder der Kunstpädagogik
  • Erfahrungen in der Kunstvermittlung
  • Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit am Wochenende und am Abend

 

Wir bieten:

  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein Personalentwicklungskonzept mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9 b TVöD.

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne die für Kunstvermittlung zuständige stellvertretende Museumsleiterin Frau Köser-Rudolph oder der Museumsleiter Herr Eichhorn, Tel.-Nr.: 07121/303-2322, E-Mail: kunstmuseum@reutlingen.de), zur Verfügung.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis 20. 05. 2017 vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote oder postalisch mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer beim


Hauptamt der Stadt Reutlingen

Personalabteilung

Marktplatz 22

72764 Reutlingen


Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Hotel, Gastronomie, Tourismus, Kultur / Kunst, Kultur und Event
Arbeitsort Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Stadt Reutlingen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Herr Eichhorn
Museumsleiter
kunstmuseum@reutlingen.de
Telefon: 07121/303-2322
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren