Naturwissenschaftler:in / Mediziner:in als Deviation&CAPA Manager für das med. Deviations-Management (m/w/d) in Tübingen

veröffentlicht

Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen!


Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten.


Nach erfolgter Lebensspende durch Stammzellen übernimmt die Abteilung Spender-Patienten-Kontakte den Kontakt zur/zum Spender:in und zu den Transplantationskliniken aus der Workupabteilung. Das erste Nachgespräch nach der Spende wird geführt und falls notwendig die Entnahmeklinik oder andere Abteilungen informiert, sofern Informations- oder Handlungsbedarf besteht. In der Abteilung liegt außerdem die Verantwortung für das Beschwerdemanagement für Echtspender:innen und die Bearbeitung von Quality Incidents mit Entnahmekliniken und Transplantationskliniken. Die Feedbackmanager:innen koordinieren die Bearbeitung jeglichen Feedbacks von Spender:innen in enger Zusammenarbeit mit der medizinischen Abteilung, der Rechtabteilung und den Entnahmekliniken.

Für den medizinischen Bereich, in der Abteilung Spender-Patienten-Kontakte, suchen wir baldmöglichst am Standort Tübingen eine:n


Naturwissenschaftler:in/Mediziner:in (m/w/d) als Deviation & CAPA Manager:in für das med. Deviations-Management


Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für den Aufbau des medizinischen Deviation-Managements mit Fokus auf der operativen Bearbeitung der Fälle und Prozesse zur Dokumentation in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen medizinischen Fachabteilungen und der zentralen Abteilung Qualitäts- und Prozessmanagement 
  • Überprüfende Begleitung aller Prozesse und qualitätsrelevanter Vorkommnisse und deren Untersuchung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Workup, Spender-Patienten-Kontakte und dem Physicians-Team im Hinblick auf Nachverfolgung mit Entnahmezentren, Transplantationszentren und Registern
  • Verantwortung für die Etablierung und die Nachverfolgung von korrektiven und präventiven Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse
  • Abfragbare Dokumentation aller Vorfälle und Maßnahmen bis zum Abschluss eines Falls
  • In enger Zusammenarbeit Nutzung von Dokumentationstools, die die zentrale Abteilung Qualitäts- und Prozessmanagement implementiert, und Konkretisierung der Anwendung in den medizinischen Abteilungen
  • Mitarbeit in Projekten zur Nutzung kryokonservierter oder frischer Stammzellspenden im Falle der Nicht-Verwendung für die/den Patientin/Patienten
  • Erstellung von SOPs für die Berichts-/Prozesswege der Quality Incidents für die betroffenen Fachabteilungen

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit mindestens Bachelorabschluss mit naturwissenschaftlichem oder medizinischem Hintergrund
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung mit Berührungspunkten zum Beschwerde-/CAPA-Management in einem medizinischen Bereich
  • Zusatzqualifikationen im Bereich CAPA/Deviation-Management und Kenntnisse im Bereich ISO 13485, ISO 9001, EU GMP, US FDA sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, sehr sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Analyse- und Bewertungsfähigkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Organisationsgeschick, sehr hohe Stressresistenz und Konfliktfähigkeit


Was wir bieten

  • Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Mobiles Arbeiten
  • Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima


Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert. 


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen im weiteren Auswahlprozess berücksichtigen können.


Weitere Informationen finden Sie unter www.dkms.de/de.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Kressbach 1, 72072 Tübingen

Arbeitgeber

DKMS gemeinnützige GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Stefanie Reuchlin