Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin (m/w/d) - Sozialhilfe

Tübingen
veröffentlicht

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Soziales, Fachabteilung Soziale Hilfen, zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung Sozialhilfe (m/w/d)

(Entgeltgruppe 9c TVöD)

für die Beratung und Gewährung von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII in den Bereichen Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und Hilfe zum Lebensunterhalt. Diese Stelle enthält außerdem die Systemverantwortung für das Sozialhilfe-EDVFachverfahren sowie die Erstellung von Controlling-Auswertungen.

Die Stelle ist zunächst befristet bis 30.11.2026.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

• Beratung der Antragsteller_innen
• Prüfung und Entscheidung über die Leistungsgewährung im Einzelfall
• bei Bedarf Vermittlung weiterer Hilfen und aufsuchende Arbeit
• EDV-gestützte Bearbeitung der Leistungsanträge
• eigenverantwortliche Anwender- und Systembetreuung des EDV-Fachverfahrens OpenProsoz

Ihr Profil:

• ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Fachrichtungen Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaften oder
• ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt_in (FH) bzw. Bachelor of Arts Public Management (m/w/d) oder
• eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich online bis zum 03.07.2022 unter www.mein-check-in.de/tuebingen (Kennziffer 01-502-22/10) bewerben. Dort finden Sie auch den vollständigen Ausschreibungstext.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Vertragsart Befristete Anstellung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 72074 Tübingen

Arbeitgeber

Stellenangebote aus dem Reutlinger General-Anzeiger

Bitte entnehmen Sie den Ansprechpartner direkt aus der Anzeige.