Sachgebietsleiter/in für das Sachgeb. station. Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung in Reutlingen

Stellenbeschreibung

Die Stadt Reutlingen sucht

für das Amt für öffentliche Ordnung, Bußgeldabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

  

Sachgebietsleiterin/Sachgebietsleiter für das Sachgebiet stationäre Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung

(Kennziffer 17/32/9)

 

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:

  • verantwortliche Leitung des Sachgebietes stationäre Überwachung
  • konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der stationären Überwachung
  • Prüfung, Pflege und Wartungsarbeiten der stationären Messgeräte
  • effizienter Messgeräte- und Budgeteinsatz
  • Verhandlung mit internen und externen Partnern sowie Behörden
  • Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren, Fahrerermittlung, Anfertigen von Berichten und Stellungnahmen, Teilnahme an Gerichtsverhandlungen als Zeugin/Zeuge und als Vertreter/in der Verwaltungsbehörde sowie
  • Vertretung der Sachgebietsleitung im Bereich der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung


Ihr Anforderungsprofil:

  • eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung (mittlerer Dienst, Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Bürokommunikation)
  • Erfahrungen im Bereich der Mitarbeiterführung bzw. Qualifikation für eine Leitungsfunktion
  • selbstständige, engagierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Fingerspitzengefühl, Verantwortungsbewusstsein, gutes Ausdrucks- und Durchsetzungsvermögen und ein hohes Maß an Arbeitssorgfalt
  • sichere Kommunikation und freundliches Auftreten
  • Führerschein der Klasse B
  • außendiensttauglich, belastbar, teamfähig, loyal und diskret
  • gute Ortskenntnisse in Reutlingen
  • sichere, anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit EDV-Technik, Anwendersoftware und ein gutes technisches Verständnis


Wir bieten:

  • einen sehr anspruchsvollen, abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Arbeitsplatz mit direktem Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein Personalentwicklungskonzept mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement

   

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen kann die Stelle auch im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 8 besetzt werden.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit/Jobsharing besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

 

Die Stadt Reutlingen ist eine Verwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.


Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Leiter der Bußgeldabteilung, Herr Christiansen,

Tel.-Nr.: 07121/303-2093, E-Mail: bussgeldabteilung@reutlingen.de, zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis 13. Januar 2017 vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote oder postalisch mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer beim


Hauptamt der Stadt Reutlingen

Personalabteilung

Marktplatz 22

72764 Reutlingen


Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Stadt Reutlingen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Herr Christiansen
Leiter der Bußgeldabteilung
Marktplatz 22, 72764 Reutlingen
bussgeldabteilung@reutlingen.de
Telefon: 07121/303-2093
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren