Sachgebietsleitung Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d) in Tübingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Tübingen Universitätsstadt

Unsere Stadt


Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Bildung, Betreuung, Jugend und Sport, Fachabteilung Jugendarbeit, zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d)


(Entgeltgruppe 11 TVöD)

für die stadtteilorientierten Einrichtungen der städtischen Kinder- und Jugendarbeit. Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 50% und ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung voraussichtlich befristet bis zum 23.01.2023 zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:


• Dienst- und Fachaufsicht gegenüber den pädagogischen Mitarbeitenden im Zuständigkeitsbereich, Fachberatung und -begleitung
• konzeptionelle Planung und bedarfsgerechte Weiterentwicklung der offenen Jugendarbeit
• Begleitung von Veränderungsprozessen in den stadtteilorientierten Einrichtungen
• Konzeption und Durchführung von Jugendbeteiligungsprozessen in enger Kooperation mit der Stadtplanung
• Entwicklung und Umsetzung von Qualitätskriterien und (Selbst) Evaluationsmethoden


Ihr Profil:


• ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor) der Fachrichtung Sozialarbeit/ Sozialpädagogik oder einer vergleichbaren Fachrichtung


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich online bis zum 24.01.2021 unter www.mein-check-in.de/tuebingen (Kennziffer 01-52-21/1) bewerben. Dort finden Sie auch den vollständigen Ausschreibungstext.



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 72070 Tübingen

Arbeitgeber

Stellenangebote aus dem Reutlinger General-Anzeiger

Bitte entnehmen Sie den Ansprechpartner direkt aus der Anzeige.