Software-Entwickler / Software-Entwicklerin (m/w/d) in Tübingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

IWM

Leibniz-Institut für Wissensmedien

 

Das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) erforscht Wissenserwerb, Wissensaustausch und Kooperation mit digitalen Medien. Das Institut ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und internationalen Standards exzellenter Wissenschaft verpflichtet.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Bereichs „Medientechnik“ einen engagierten

 

Software-Entwickler

(m/w/d, 100 %)

 

Die Medientechnik betreut das Intranet und die Webseiten des Instituts und spielt darüber hinaus eine zentrale Rolle für die Forschungsaufgaben des IWM. Sie entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Forschungsbereichen innovative Softwarelösungen für psychologische Forschungen zu Fragen des Informations- und Interaktionsdesigns.

 

Ihre Aufgaben:

- Betreuung und Weiterentwicklung des Intranets und der Institutswebseiten

- Konzeption und Entwicklung von Versuchssoftware und innovativen stationären und mobilen Multimedia-Anwendungen und Installationen

- Mitarbeit an projektübergreifend einsetzbaren Programmmodulen

 

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Medieninformatik oder angrenzenden Disziplinen

- Fundierte Praxiskenntnisse im Bereich des Webdesigns, CMS und Intranet. Erfahrungen mit Sharepoint sind erwünscht, aber keine Voraussetzung

- Programmiererfahrung mit HTML5, JavaScript, Python

- Erfahrungen mit Aspekten der Mensch-Maschine-Interaktion

- Gestalterisches Gespür und Fähigkeit zur disziplinübergreifenden Zusammenarbeit

- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, eine selbstständige, zuverlässige und auf Eigeninitiative basierende Arbeitsweise, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und die Freude am Umgang mit Menschen und Technik runden Ihr Profil ab.

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabenfeld mit Gestaltungsfreiraum in einem interdisziplinär und international ausgerichteten Forschungsinstitut in zentraler Lage von Tübingen. Es erwarten Sie ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz, eine kooperative und offene Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team sowie spezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, achten auf familienfreundliche Arbeitszeiten, gewähren einen Kostenzuschuss zur Betreuung von Kindern im Vorschulalter, ermöglichen mobiles Arbeiten nach näherer Absprache und bieten unseren Beschäftigten die Möglichkeit zur Teilnahme an Angeboten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

 

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (E13 TV-L), einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist vorgesehen.

 

Für nähere Informationen steht Ihnen als fachlicher Ansprechpartner Herr Dr. Uwe Oestermeier unter Tel.: 07071/979-208 oder E-Mail: u.oestermeier@iwm-tuebingen.de gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1003-2021 und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 18.04.2021 in einer PDF-Datei per E-Mail an karriere@iwm-tuebingen.de.

 

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Software-Entwicklung
Arbeitsort 72076 Tübingen

Arbeitgeber

Stellenangebote aus dem Reutlinger General-Anzeiger

Bitte entnehmen Sie den Ansprechpartner direkt aus der Anzeige.