Verkehrsplaner (m/w/d) in Reutlingen

Stadt Reutlingen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Reutlingen sucht für das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung, Abteilung Verkehrsplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

  

Verkehrsplaner (m/w/d)

(Kennziffer 19/61/10)

mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Wochenstunden, befristet zunächst bis 31.12.2021.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die:

  • Erarbeitung von gesamtstädtischen, quartiersbezogenen Verkehrskonzeptionen mit Varianten bis hin zu Detailplanungen sowie verkehrstechnischen Planungen in Bezug auf die Themen Regionalstadtbahn und ÖPNV
  • Entwicklung von Fachplänen zu Verkehrskonzepten in Bezug auf die Themen Regionalstadtbahn und ÖPNV, vielfach als Weiterentwicklung aus dem Verkehrsentwicklungsplan
  • Durchführung von Problemanalysen der herrschenden Verkehrszustände in der Stadt mit Darstellung von Mängeln und Änderungsnotwendigkeiten
  • Erstellen von verkehrstechnischen Fachbeiträgen für städtebauliche Entwicklungskonzepte und Vorhaben der verbindlichen Bauleitplanung
  • Vertretung der betreuten Planungen in Absprache mit der Amtsleitung bzw. der Abteilungsleitung, insbesondere mit Instrumenten moderner Bürgerbeteiligung

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Verkehrsplanung  der Fachrichtung Stadt- bzw. Raumplanung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • die Stelle eignet sich auch für Berufseinsteiger
  • Fähigkeit, interdisziplinär zu denken und zu arbeiten
  • strukturierte Arbeitsmethodik, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, Projekte in der Öffentlichkeit und in den gemeinderätlichen Gremien verständlich vorzustellen und zu vertreten

     

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV

     

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

  

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

  

Für Rückfragen steht Ihnen gerne das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung, Tel.-Nr.: 07121/303-2720, E-Mail: stadtentwicklung.vermessung@reutlingen.de, zur Verfügung.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis 13.10.2019 vorzugsweise über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

Arbeitgeber

Stadt Reutlingen

Kontakt für Bewerbung

Amt für Stadtentwicklung und Vermessung
Marktplatz 22, 72764 Reutlingen stadtentwicklung.vermessung@reutlingen.de
Telefon: 07121/303-2422

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Reutlingen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.