Zwei Sozialpädagog*innen als Schulsozialarbeiter*innen (m/w/d) in Pfullingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt zwei Sozialpädagog*innen als Schulsozialarbeiter*innen (m/w/d)

am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Pfullingen im Stellenumfang von insgesamt 110%. Es handelt sich jeweils um Teilzeitstellen mit einem Stellenumfang von 70-80% bzw. 30-40%. Eine Stellenkombination mit einem zusätzlichen Stellenanteil in der Offenen Jugendarbeit ist ebenfalls grundsätzlich denkbar.

Die Schulsozialarbeit besteht am Friedrich-Schiller-Gymnasium seit 2013 und ist als eigenständiges sozialpädagogisches Angebot fest etabliert sowie im sozialen Netzwerk der Schule verankert. Wir suchen zwei freundliche und professionelle Persönlichkeiten mit der Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, koordinierendem und strukturiertem Handeln im Team.  


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sozialraumorientierte Schulsozialarbeit und Vernetzung in das Gemeinwesen
  • Präventionsprojekte in und mit Klassen oder Gruppen
  • Beratung, Einzelfallarbeit, Mediation und Vermittlung
  • Spezielle Angebote für Jungen und Mädchen, gendersensible Soziale Arbeit

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, B.A.) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gutes Ziel- und Zeitmanagement, selbstständige Arbeitsweise
  • Netzwerkende Persönlichkeit, sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Hohe Problemlösungs-, Durchsetzungs- und Sozialkompetenz, Offenheit für Neues
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Jugend-/Sozialhilfe, dem System Schule sowie in der gendersensiblen Sozialen Arbeit sind von Vorteil 


Wir bieten
Der Bereich Schulsozialarbeit besteht aus einem offenen, hochqualifizierten und kreativen Team mit vielfältigen Kooperations- und Entwicklungschancen.

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einer modernen Einrichtung an der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule
  • Eine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung nach TVöD SuE
  • Ein offenes, hochqualifiziertes und kreatives Bereichsteam
  • Eine breite Unterstützung in der Einarbeitungsphase, begleitendes Coaching durch den einrichtungsinternen Beratungsfachdienst
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (ZVK)
  • Fort- und Weiterbildungen


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Für Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Frau Regina Groth, Bereichskoordination, Tel. 07121/992417 oder per E-Mail regina.groth@pro-juventa.de sowie Herr Heiko Jesser, Schulsozialarbeiter am FSG, Tel. 07121 992850 oder per E-Mail heiko.jesser@pro-juventa.de.


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin spätestens bis 06.12.2020 per E-Mail z.Hd. Herrn Kraus an bewerbung@pro-juventa.de. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht verschlüsselt übertragen werden. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.

Jetzt bewerben

Zwei Sozialpädagog*innen als Schulsozialarbeiter*innen (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über REGIOALBJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

pro juventa gGmbH

pro juventa gGmbH

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Klostergarten 1, 72793 Pfullingen

Arbeitgeber

pro juventa gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Johannes Kraus
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.