32 Stellenangebote für Webentwickler (m/w) in der Region Reutlingen

Informatiker/Informatikerin / Physiker/Physikerin (m/w/d)
Stellenangebote aus dem Reutlinger General-Anzeiger
Tübingen

Die Zentrale Verwaltung der Eberhard Karls Universität Tübingen sucht für die Abteilung Technologietransfer & Start-ups ab sofort eine/n Informatiker/in oder Physiker/in oder Ingenieur/in als Innovationsmanager/in (m/w/d, 50 %, E13 TV-L, befristet bis zum 31.12.2025) Ihr Aufgabenfeld umfasst insbesondere: • Arbeitnehmererfindungen • Entwurf und Verhandlung von Lizenzverträgen und Kooperationsvereinbarungen • Wirtschaftliche Bewertung von Erfindungen und Technologien • Erstellung von Angeboten über einzelne Schutzrechte • Suche von Unternehmen für die Verwertung unserer Schutzrechte • Mitarbeit am Internetauftritt des Technologietransfers Voraussetzungen für Ihre Bewerbung sind: • Studium der Informatik, der Physik oder eines Ingenieurstudiengangs (Master oder Äquivalent) vorzugsweise mit Promotion • Mehrjährige Tätigkeit an einer Universität oder Forschungseinrichtung oder in einem Unternehmen in der Forschung oder Entwicklung • Sehr gute Englischkenntnisse • Hohes Maß an selbstständiger, analytischer und strukturierter Arbeitsweise und ergebnisorientiertes Arbeiten • Erfahrung in Bewertung und Vertrieb von Schutzrechten und Verhandlung von Lizenzverträgen ist wünschenswert Sie erwartet bei uns eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit spannenden Herausforderungen in einem motivierten und effizient arbeitenden Team. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen nur per E-Mail (PDF) bis zum 17.3.2024 zu richten an: Dr. Rolf Hecker, r.hecker@uni-tuebingen.de, Telefon für Rückfragen (07071) 29-72639. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung. Eberhard Karls Universitätsklinikum Tübingen

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Mitarbeiter IT (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Aichtal
Aichtal

Wöchentliche Arbeitszeit: 24,0 Stunden Beginn:  01.04.2024 Filiale:  Verwaltung Vertragsart:  unbefristetRamona WojsykMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir eine Unternehmenskultur, die es ermöglicht, gemeinsam immer ein bisschen besser als gestern zu sein? Als Mitarbeiter:in Verwaltung unterstützt du bei allen administrativen und organisatorischen Aufgaben als Bindeglied für unsere Filialen. DAS BIETET DIR ALDI SÜDAttraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Urlaubstage pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung und flexible Arbeitszeiten Umfangreiche und intensive Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios Auszeitkonto, z. B. Sabbatical oder vorzeitiger Ruhestand DAS SIND DEINE AUFGABENZentraler Ansprechpartner für alle hardware- und softwarebezogenen Fragestellungen und eigenverantwortliche Betreuung der Fachabteilungen in allen IT-Themen Verantwortung für die Vergabe und Pflege von Berechtigungen, Systemadministration Ansprechpartner für firmeneigene stationäre und mobile Kommunikationssysteme Wahrnehmung der Schnittstellenfunkton zur nationalen IT der ALDI-SÜD-Unternehmensgruppe Begleitung und Umsetzung von IT-seitigen Projekten und unternehmensgruppenweiten Transformationsmaßnahmen Steuerung von externen Partnern und Dienstleistern DAS BRINGST DU MITErfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise mit Informatik Schwerpunkt (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik) Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich mit vergleichbaren Aufgabenschwerpunkten Ausgeprägte Serviceorientierung und Freude an der bereichsübergreifenden Kommunikation Gute Kenntnisse der Microsoft-Office Anwendungen Selbstständigkeit und strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Problemlösungskompetenz